Sie sind hier: Home · Kulturkalender

Kalender

Di, 25.09.2018, 19:30 - 22:30 Uhr

Zum 40. Todestag von Jacques Brel: Konzert mit Laurent Leroi und Philippe Huguet

„Heute Abend warte ich auf Madeleine“ – Café théâtre mit Chansons von Jacques Brel. Spektakuläres Ein-Mann-Theater und packende Musik voller guter Laune, tiefer Trauer und großer Verzweiflung ineinander gewirbelt mit hinreißendem Temperament, bewegender Emotion und überwältigendem Charme.

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Ludwigshafen/Rhein und Mannheim e.V.

Eintritt 18,- € / 15,- €*
Sprache deutsch / französisch
Ort: Museum Zeughaus, C5, Florian-Waldeck-Saal, Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 27.09.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

Ciné-Club: Ce qui nous lie / Der Wein und der Wind (2017)

Dieses Mal zeigen wir "Ce qui nous lie" / "Der Wein und der Wind" (2017) von Regisseur Cédric Klapisch.

Der Film wird im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Eintritt: 8,– € / 6,– €*
Ort: Cinema Quadrat im Collini-Center,

* IF-Kursteilnehmer erhalten für den Ciné-Club eine Ermäßigung über cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org


Referentin: Levons le verre de l'amitié mit Dr. Caroline Mary-Franssen, Co-Vorsitzende der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar e.V.,, Lektoratsleiterin am Romanischen Seminar de Universität Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 11.10.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Café littéraire: Wilfried N´Sondé : Un océan, deux mers, trois continents

„Les gens heureux lisent et boivent du café“ heißt es, und so wollen wir uns jeden Monat treffen, um über französische Gegenwartsliteratur zu debattieren. In entspannter Atmosphäre werden wir uns über folgendes vorab gelesenes Werk auf Französisch austauschen.

 

Moderation: Cosima Besse, Dozentin für deutsch-französische Kultur & Literatur
Eintritt: 6,- € zzgl. Verzehr
Ort: Brasserie Bernstein, Seckenheimer Str. 58, Mannheim

 

Nsaku Ne Vunda est né vers 1583 sur les rives du fleuve Kongo. Orphelin, éduqué par les missionnaires, baptisé Dom Antonio Manuel le jour de son ordination, le voici chargé par le roi des Bakongos de devenir son ambassadeur auprès du pape. En quittant son Kongo natal, le jeune prêtre ignore que le long périple censé le mener à Rome va passer par le Nouveau Monde, et que, surtout, le bateau sur lequel il s'apprête à embarquer est chargé d'esclaves...

Weiter zu Anmeldung

Fr, 12.10.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Autorenbegegnung: Géraldine Schwarz : Les amnésiques / Die Gedächtnislosen. Erinnerungen einer Europäerin

Eine Begegnung mit der deutsch-französischen Autorin, deren Familiengeschichte unweigerlich mit der Geschichte des Nationalsozialismus in Mannheim verflochten ist.

Eintritt: 8,00€ - 6,00€
Ort: Schloss Mannheim, Fuchs Petrolub Festsaal (Schloss Ostflügel) O138

Foto: ©Mathias_Bothor2018

Weiter zu Anmeldung

Do, 18.10.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

La table ronde en français

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Ludwigshafen / Rhein und Mannheim e.V. (DFG) laden wir Sie herzlich zu einer Gesprächsrunde im Restaurant Rheinterrassen ein. In angenehmer Atmosphäre tauschen wir uns auf Französisch (ab Sprachniveau C1) über aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur aus. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre interessanten Beiträge!

Eintritt frei
Info
: Geneviève Kern, 06237 / 17 30, genevievekern@aol.com
Ort: Restaurant Rheinterrassen - Gasthaus am Fluss, Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 18.10.2018, 19:30 - 23:00 Uhr

Ciné-Club: Visages Villages / Augenblicke: Gesichter einer Reise von Agnès Varda und JR (2017)

Dieses Mal zeigen wir "Visages Villages / Augenblicke: Gesichter einer Reise" von Agnès Varda und JR (2017) .

Der Film wird im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Eintritt: 8,– € / 6,– €*
Ort: Cinema Quadrat im Collini-Center,

* IF-Kursteilnehmer erhalten für den Ciné-Club eine Ermäßigung über cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org

Einführung : Jost Henze, Cinema Quadrat

Weiter zu Anmeldung

Fr, 19.10.2018, 19:00 - 22:00 Uhr

Vortrag: Volker Keller und Bettina Franke: Mach kei Fisimatente / die Franzosen in Mannheim

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung im Frühjahr laden der Lokalhistoriker Volker Keller und die Schauspielerin Bettina Franke erneut zu einem anekdotisch gewürzten und mit Bildern veranschaulichten Streifzug durch die französisch inspirierte Stadtgeschichte ein.

Eintritt 7,- € / 5,- €*
Sprache Deutsch
Ort: Institut Français Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 25.10.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Autorenbegegnung: Wilfried N’Sondé: Un océan, deux mers, trois continents

Der Autor stellt sein neuestes Buch vor, welches die wahre Geschichte des Dom Antonio Manuel, des ersten afrikanischen Botschafters Afrikas beim Papst, erzählt. Für seinen Roman erhielt N’Sondé 2018 den Prix Ahmadou Kourouma sowie den Prix du Livre France Bleu/Page des Libraires.

In Kooperation mit der Universität Mannheim und dem Romanischen Seminar.

Eintritt frei
Sprache Französisch / Deutsch
Ort wird noch bekanntgegeben

 

Weiter zu Anmeldung

Do, 08.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Café littéraire: Éric Vuillard : L'ordre du jour


"Les gens heureux lisent et boivent du café" heißt es, und so wollen wir uns jeden Monat treffen, um über französische Gegenwartsliteratur zu debattieren. In entspannter Atmosphäre werden wir uns über das vorab gelesene Werk auf Französisch austauschen:

 

Moderation: Cosima Besse, Dozentin für deutsch-französische Kultur & Literatur
Eintritt: 6€ zzgl. Verzehr
Ort
: Brasserie Bernstein, Seckenheimer Str. 58, Mannheim


Dans L'Ordre du Jour, Éric Vuillard tente de décrire les différents événements qui ont mené à l'Anschluss et donc, à la Seconde Guerre mondiale, en démontrant notamment le laxisme des pays entourant le troisième Reich. Le récit à la particularité de se diviser en plusieurs segments, chacun racontant des péripéties montrant la montée en puissance du nazisme en Europe, combiné à la lâcheté et/ou l'aveuglement des autres nations.

Weiter zu Anmeldung

Fr, 09.11.2018, 19:00 - 22:00 Uhr

Kultur & Wein auf Elsässisch

Mit seinem Programm „Liedle un Geschichtle üs’m Elsass“ führt der Liedermacher Jean Pierre Albrecht uns an diesem Abend durch das Programm. Dazu haben Sie die Möglichkeit die exzellenten Weine dieser Region zu probieren.

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Ludwigshafen/Rhein und Mannheim e.V.

Eintritt 23,- € / 20,- €*
Sprache deutsch / elsässisch / französisch
Ort: Institut Français Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 15.11.2018, 18:30 - 20:30 Uhr

EUROPA-Forum

Zu Gast zwei Europa-Experten: Dr. Franziska Brantner, Bundestagsabgeordnete und Europapolitische Sprecherin der Grünen sowie Frédéric Petit, Abgeordneter der Nationalversammlung für die Auslandsfranzosen in Deutschland und Zentraleuropa.

Moderation: Dr. Caroline Mary-Franssen, Universität Mannheim und DFV

In Kooperation mit der Universität Mannheim und der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar e.V.

Eintritt frei
Sprache deutsch
Ort: Schloss Mannheim, Fuchs Petrolub Festsaal (Schloss Ostflügel) O 138

 

Weiter zu Anmeldung

Do, 15.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

La table ronde en français

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Ludwigshafen / Rhein und Mannheim e.V. (DFG) laden wir Sie herzlich zu einer Gesprächsrunde im Restaurant Rheinterrassen ein. In angenehmer Atmosphäre tauschen wir uns auf Französisch (ab Sprachniveau C1) über aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur aus. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre interessanten Beiträge!

Eintritt frei
Info: Geneviève Kern, 06237 / 17 30, genevievekern@aol.com
Ort: Restaurant Rheinterrassen – Gasthaus am Fluss, Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Fr, 23.11.2018, 19:30 - 22:00 Uhr

Literarischer Klavierabend: Lennart Felix & Théophile Choquet 1918 – 2018 Récital à deux voix / Klavierabend für zwei Stimmen

Anlässlich der Gedenkveranstaltungen „100 Jahre Erster Weltkrieg“ (1914–1918) interpretieren der deutsche Pianist Lennart Felix und der französische Schauspieler Théophile Choquet Musik von Ravel und Debussy sowie Texten von Giono, Echenoz, Céline und Jünger. Ein Dialog aus Musik und Worten, der zur Reflexion über das Bedürfnis nach Frieden und Einheit zwischen den Völkern einlädt.

Eintritt 12,- € / 10,- €*
Sprache deutsch / französisch
Ort: Institut Français Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 29.11.2018, 19:30 - 21:30 Uhr

Ciné-Club: Un long dimanche de fiançailles / Mathilde – Eine große Liebe von Jean-Pierre Jeunet (2004)

Un long dimanche de fiançailles / Mathilde – Eine große Liebe von Jean-Pierre Jeunet (2004)

Eintritt: 8,– € / 6,– €*
Ort: Cinema Quadrat im Collini-Center,

* IF-Kursteilnehmer erhalten für den Ciné-Club eine Ermäßigung über cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org

Einführung : Torsten Gertkemper, Historiker, Volontär beim Mannheimer Morgen, und Cosima Besse, Vorstand der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar e.V

Weiter zu Anmeldung

Do, 06.12.2018, 18:00 - 19:30 Uhr

Café littéraire: Emmanuel Macron : Révolution

"Les gens heureux lisent et boivent du café" heißt es, und so wollen wir uns jeden Monat treffen, um über französische Gegenwartsliteratur zu debattieren. In entspannter Atmosphäre werden wir uns über das vorab gelesene Werk auf Französisch austauschen.


Moderation
: Cosima Besse, Dozentin für deutsch-französische Kultur & Literatur
Eintritt: 6€ zzgl. Verzehr
Ort
: Brasserie Bernstein, Seckenheimer Str. 58, Mannheim


En 2016, alors candidat à l’élection présidentielle, le futur président de la République raconte son parcours, et son combat pour la France de demain, une France qu'il ne pense pas assez préparée aux grandes révolutions à venir, notamment sur le terrain de l'emploi et du travail. En donnant une vision prospective de ses ambitions. Macron voit loin et se présente comme l'homme du renouveau.

Weiter zu Anmeldung

Do, 20.12.2018, 19:30 - 21:30 Uhr

Ciné-Club: Joyeux Noël / Merry Christmas von Christian Carion (2005)

Joyeux Noël / Merry Christmas von Christian Carion (2005)

Eintritt: 8,– € / 6,– €*
Ort: Cinema Quadrat im Collini-Center,

* IF-Kursteilnehmer erhalten für den Ciné-Club eine Ermäßigung über cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org

Einführung : Virginie Jouhaud-Neutard, Geschäftaführerin des Institut Français Mannheim und Cosima Besse, Vorstand der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar e.V.

Weiter zu Anmeldung

Do, 10.01.2019, 18:00 - 19:30 Uhr

Café littéraire: Gaël Faye : Petit Pays

"Les gens heureux lisent et boivent du café" heißt es, und so wollen wir uns jeden Monat treffen, um über französische Gegenwartsliteratur zu debattieren. In entspannter Atmosphäre werden wir uns über das vorab gelesene Werk auf Französisch austauschen:

Moderation: Cosima Besse, Dozentin für deutsch-französische Kultur & Literatur
Eintritt: 6€ zzgl. Verzehr
Ort: Brasserie Bernstein, Seckenheimer Str. 58, Mannheim

En 1992, Gabriel, dix ans, vit au Burundi avec son père français, entrepreneur, sa mère rwandaise et sa petite sœur, Ana, dans un confortable quartier d’expatriés. Gabriel passe le plus clair de son temps avec ses amis, une joyeuse bande occupée à faire les quatre cents coups. Un quotidien paisible, une enfance calme qui vont se disloquer en même temps que ce « petit pays » d’Afrique brutalement malmené par l’Histoire. Gabriel  vit avec inquiétude ses parents se séparer, puis la guerre civile se préparer, tout comme le drame rwandais. Le quartier est bouleversé. Par vagues successives, la violence l’envahit, l’habite, et tout chavire. Gabriel se croyait un enfant, il va se découvrir métis, Tutsi, Français…

Weiter zu Anmeldung

Do, 31.01.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Ciné Club : Relève – L’histoire d’une création / Die Geschichte einer Kreation von Thierry Demaizière und Alban Teurlai (2016)

Relève – L’histoire d’une création / Die Geschichte einer Kreation von Thierry Demaizière und Alban Teurlai (2016)

Eintritt: 8,– € / 6,– €*
Ort: Cinema Quadrat im Collini-Center,

* IF-Kursteilnehmer erhalten für den Ciné-Club eine Ermäßigung über cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org

Einführung: Veronique Meyer, ehemalige Lektorin für Französisch am Romanischen Seminar der Universität Mannheim

Weiter zu Anmeldung

Do, 07.02.2019, 18:00 - 19:30 Uhr

Café littéraire: Annie Ernaux : Les années

„Les gens heureux lisent et boivent du café“ heißt es, und so wollen wir uns jeden Monat treffen, um über französische Gegenwartsliteratur zu debattieren. In entspannter Atmosphäre werden wir uns über das vorab gelesene Werk auf Französisch austauschen:


Moderation: Cosima Besse, Dozentin für deutsch-französische Kultur & Literatur
Eintritt: 6€ zzgl. Verzehr
Ort
: Brasserie Bernstein, Seckenheimer Str. 58, Mannheim


Le roman oscille entre des descriptions de photos décrivant l'auteure, prises entre 1941 et 2006, et une peinture de l'époque à laquelle ces photos ont été prises à travers les souvenirs qui se sont gravés dans l'esprit d’Annie Ernaux, choisis pour leur pertinence sociologique. Le roman brasse 60 ans d'histoire commune avec le récit de l'existence unique de l’auteure, mais celle-ci met à distance celle qu'elle fut par l'usage de la troisième personne. Son histoire est personnelle, impersonnelle et collective.

Weiter zu Anmeldung

Do, 28.02.2019, 19:30 - 21:30 Uhr

Ciné-Club: Cyrano de Bergerac von Jean-Paul Rappeneau (1990)

Cyrano de Bergerac von Jean-Paul Rappeneau (1990)

Eintritt: 8,– € / 6,– €*
Ort: Cinema Quadrat im Collini-Center,

* IF-Kursteilnehmer erhalten für den Ciné-Club eine Ermäßigung über cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org

Einführung: Dr. Inge Beisel, Akademische Oberrätin, Dozentin für romanische Literatur- & Medienwissenschaften an der Universität Mannheim

Weiter zu Anmeldung